Private Studienfinanzierung im Fernstudium

Die in den meisten Fällen fortgeführte Erstkarriere in Beruf oder Sport sorgt für eine sichere Studienfinanzierung während der zwei bis acht Semester Regelstudienzeit. Bei dieser wichtigen Variante der Absicherung des Studiums sind steuerliche Vorteile in Form von

  • Ausbildungskosten,
  • Sonderausgaben oder
  • Werbungskosten

zu realisieren. Die individuell optimale steuerliche Absetzbarkeit des Studiums wird in einer professionellen Steuerberatung geklärt.

Eine weitere Art der privaten Studienfinanzierung ist die finanzielle Unterstützung durch die Familie, Partner oder Freundinnen und Freunde. Sofern es sich nicht um eine bedingungslose Hilfe durch den Partner oder die Eltern handelt, sollten auch für diese privaten Leistungen vertragliche Vereinbarungen schriftlich festgehalten werden.

Die letzte private Option für zumindest eine temporäre Studienfinanzierung ist ein Darlehen. Besonders für die Absicherung der letzten Studienphase geeignet sind

  • ein Bildungskredit oder
  • ein Studienkredit.

Die jeweils anbietenden Kreditinstitute geben finanzielle Hilfen zu unterschiedlichen Konditionen und es lohnt sich, die Bedingungen gründlich zu vergleichen.

Fördermöglichkeiten für das Fernstudium zum Wirtschaftsingenieur

Stipendien haben sich zu einer wichtigen Option der Studienfinanzierung entwickelt. Das Spektrum der Förderung reicht von politischen und weltanschaulichen Stiftungen bis zu öffentlich-rechtlichen Studienförderungen für bestimmte Personengruppen wie
  • besonders begabte Studierende oder
  • motivierte Fachkräfte.

Eine speziell an Studierende in ingenieurwissenschaftlichen Fachbereichen gerichtete Förderung ist der Festo-Bildungsfonds. Weiterbildungs- und Aufbaustudien bereits gut ausgebildeter MINT-Fachkräfte in technischen oder wirtschaftswissenschaftlichen Teilzeitstudiengängen können auf Antrag aus diesem Fonds gefördert werden.

Außer der Inanspruchnahme steuerlicher Begünstigungen sind auch Transferleistungen eine Möglichkeit der Studienfinanzierung. Dabei haben Bachelor- und Masterstudierende unterschiedliche Optionen, die zur jeweiligen Lebenssituation passen. Kindergeld, das indirekt über die Eltern bezogen wird, ist wie das Bafög typischerweise ein Beitrag im grundständigen Studium. Wohngeld kommt in späteren Studienabschnitten in Betracht, wenn mit einer Berufstätigkeit keine hinreichenden Mittel zur vollständigen Studienfinanzierung erwirtschaftet werden.

Einige Bundesländer und der Bund bieten Qualifizierungsbeihilfen (sogenannte Bildungsschecks, Bildungsprämien oder Qualifizierungsschecks), mit denen eine Teilfinanzierung auch des Fernstudiums zum Wirtschaftsingenieur gesichert werden kann. Nähere Informationen und kompetente Beratung hierzu bieten spezialisierte Agenturen, die zuständigen Bürgerämter sowie die Arbeitsagentur.

Anzeigen
Wie hat Ihnen diese Seite gefallen?